© Prof. Dr. Schließmann. Text als Download.

Erfolg hängt immer ab von Menschen, die ihn machen.

Human Ressources sind die Bodenschätze des 21. Jahrhunderts. Die Robustheit eines Unternehmens, seine Existenzfähigkeit und seine Zukunft liegen in den Menschen, die tagtäglich an seinem Erfolg arbeiten - und die sich auskennen.

Wir untersuchen mit unseren Mandanten folgen Fragen:

  • Ist Ihr Unternehmen im Wettlauf um die geeignetsten Talente zur Zukunftssicherung Ihres führend?
  • Werden gute Mitarbeiter abgeworben und tragen indirekt wertvolles Betriebs-Know-how zum Wettbewerb?
  • Wandern wichtige Stützen des Unternehmens ab?

Können Sie sich unzufriedene Mitarbeiter leisten?

Im Unternehmen haben Personalpolitik bzw. Strategisches Personalmanagement drei zentrale Aufgaben: Sie

  • versorgen das Unternehmen mit fachlich guten und einsatzstarken Mitarbeitern , die den Erfolg aufbauen, mehren und erhalten
  • kümmern sich um die Mitarbeiter, um deren Potenzialanalysen, um deren Einsatz kongruent zu ihren Fähigkeiten, um deren Fortbildung und mentale Fitness
  • führen ihre Mitarbeiter so, dass aus heterogen zusammengesetzten Gruppen Teams werden

"Change" ist vorweg genommene Innovation.

Wenn sich die Umgebung ändert, und das Unternehmen bleibt wie es ist, entfernt es sich selbsttätig vom Markt.

  • Effektive Change – Prozesse sehen gesellschaftliche, politische, soziale und rechtliche Entwicklungen voraus. Erwartete geänderte Rahmenbedingungen und externe Zwänge führen in klug geführten Unternehmungen bereits im Vorfeld zu Anpassungen.
  • Personalrekruiting, Personalentwicklung und explizite Kompetenzanforderungen werden so zu einem uneinholbaren Marktvorteil.
  • Wir erklären unseren Mandanten daher nicht nur die jetzige Rechtslage auf, sondern erörtern mit ihnen aufgrund unserer Marktkenntnis Prognosen über wirtschaftliche und rechtliche Entwicklung der nahen und mittelfristigen Zukunft.

Wirkungsvolle Führung lässt sich lernen.

Führung ist ein Drahtseilakt. Floskeln und Mythen über Führungslehre, Motivation und  Teambuilding schweben ungebremst und ohne Sicherungsseil über Leitkulturen, Organisationsstruktur und Unternehmensziel.

Dabei ist Führung von A-Z lernbar:

  • Ihre Mitarbeiter sind die wichtigsten Botschafter Ihres Unternehmens, wichtiger als Ihr Produkt.
  • Was sie nach außen tragen, bestimmt das öffentliche Image Ihres Hauses.
  • Personalführung wird dadurch zu einer Existenz sichernden A-Aufgabe.
  • Wir bei CPS Schließmann beraten Sie persönlich und vertrauensvoll, analysieren die strukturellenStärken und Schwächen in Personalmanagement und Führungskultur, beraten und empfehlen notwendige Maßnahmen.
  • Wir arbeiten zu Schulungszwecken mit versierten Trainern und Coaches zusammen.

Der "Aufgaben-Performance-Risikocheck"

Schnelle Ergebnisse und transparente Erkenntnisse benötigen Sie, bevor etwas aus dem Ruder läuft. Beides bringt Ihnen der von uns entwickelte "Aufgaben-Performance-Risikocheck" bringt. Es liefert Ihnen die Basis für vorausschauende Maßnahmen und Strukturen.

  • Wir helfen Ihnen, teure und inakzeptable NO-GO-Situationen zu vermeiden oder zu lösen.

Qualität sinkt, Ärger steigt!

Kennen Sie das? Plötzlich erfüllen ehemalige Leistungsträger Ihres Unternehmens ihre Aufgaben nicht mehr oder nicht mehr so souverän wie früher! Oftmals hat die Veränderungsdynamik um sie herum still und heimlich zu Aufgaben und Anforderungen geführt, die nicht (mehr) mit Kompetenz und Talent eines Mitarbeiters übereinstimmen!
Dieses Ungleichgewicht verursacht eine NO-GO-Situation, deren Auswirkung unterschätzt und deren Basis oft gar nicht erkannt wird.

Daraus entstehen

  • Burnout-Symptome
  • "Zickenkrieg"
  • blockierte Leistung und Prozesse
  • latente Risiken
  • irreparable Schäden

NO-GO-Situationen oder „Die Chronik angekündigter Tode“

In No-Go-Situationen entwickeln sich Aufgaben schneller als deren Löser. Fachkompetenzen, Geduld und Motivation bleiben hinter Anforderungen zurück; Konflikte und Blockaden entstehen.

  • Besonders gefährlich sind Konflikte und Blockaden, wenn sie erfolgreich verdeckt gehalten oder einfach mangels Sensibilität nicht erkannt werden.
  • Wir spüren solche Problemsituationen auf, betreiben Ursachenforschung und geben Lösungs- und Entscheidungshilfen.

Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann: Aktuelle Bücher (Kurzbeschreibung)

2015 Compliance im Kontext internationaler Strukturen: Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsprozesse, in: Berufsverband der Compliance Manager (BCM) e.V., Compliance 2015. Perspektiven einer Entwicklung, S. 141-162

2014 Leistungspotentiale im Fadenkreuz:
Die acht Dimensionen persönlicher und unternehmerischer Hochleistung

2014 Das Konzept Interdependenz:
Systeme verstehen - Dominoeffekte vermeiden