Sehr geehrte Mandanten, sehr geehrte Interessenten,

Wirtschaftsrecht im internationalen Kontext ist für mich Passion.

Schon in meiner Jugend beobachtete ich fasziniert in meiner Familie die Welt des Internationalen Handels, der Produktion und weltweiter Dienst- und Logistikleistungen.

Ich bereiste schon früh viele Länder in Europa sowie Amerika und Asien.

An der Seite meiner Unternehmer - Mandanten agiere ich als Partner. Sie können sich darauf und auf meine über 20 - jährige Expertise bei der Begleitung internationaler Transaktionen verlassen.


Philosophie und Werte

Innovation ist oft nur ein leeres Wort. Für mich ist sie die Quelle allen Fortschritts und die Basis eines jeden unternehmerischen Erfolgs.

  • "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht", sagte angeblich Franz Kafka. Meine Mandanten sind auf komplett neue Wege angewiesen; ausgetretene Pfade helfen z.B. nicht weiter, wenn sieben unterschiedliche Rechtssystemen in einem einzigen Mandat kollidieren.
  • Vertrauen in meine Kompetenzen und in meine persönliche Glaubwürdigkeit sind für mich alltägliche Arbeitsgrundlage und höchste Motivation!
  • Loyalität, Pragmatismus und eine ganz spezielle, erfahrene Kreativität werden mir nachgesagt. Diese Werte zeichnen mich in der Tat unumstößlich aus.

 

DAS SONNTAGSINTERVIEW 07.08.2016 Radio Vatikan

Menschen in der Zeit - Christoph Schließmann

Was sind Werte, die uns tragen? Welche
Werte kennzeichnen insbesondere unser Wirtschaften? Das fragte Aldo Parmeggiani
für seine Sendung Menschen in der Zeit den deutschen Wirtschaftsanwalt
Christoph Schließmann, der auch als Berater und Buchautor hervorgetreten ist. (rv)

Hier mehr in Text und Ton


Besondere Aufstellung der CPS Wirtschaftsanwälte / Team

Ich bin für Sie persönlicher Ansprechpartner und Betreuer und Begleiter Ihres Mandates. Das gilt auch dann, wenn weitere Mitarbeiter und/oder Spezialisten im In- und Ausland involviert werden. Ich behalte den Überblick und dirigiere.

  • Praxisorientierte, effiziente Lösungen auf wissenschaftlichem Fundament - das heißt für uns "Wirtschaftsrecht" in integrierter Kompetenz mit Expertise.
  • Wir setzen uns sehr bewusst von Großkanzleien ab, die ihren Mandanten eine gesetzte Mannschaft verkaufen: Unsere Mandanten werden durch die bestmöglichen Fachleute national und international  - und immer besonders flexibel - betreut.
  • Durch die von mir gegründete LEXCORE International Alliance erhalten alle Mandanten ein Team von Spezialisten für ihren Fall. Alle sind Projekt erfahren - und alle extrem flexibel.
  • Wir passen uns dadurch globalisierten und dynamisch-komplexen Geschäftsmodellen, Führungsstrukturen und Organisationsformen in allen internationalen Wirtschaftsumfeldern an.

Ihr Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht

Ich führe seit Oktober 2014 als einer der Ersten in Deutschland den Titel "Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht".

  • Getreu dem Motto "Man lernt nie aus", habe ich 2014 im vier monatigen, ersten Lehrgang zum Fachanwalt für int. Wirtschaftsrecht bei der DeutscheAnwaltAkademie in 15 Std. Klausuren meine theoretischen Spezialkenntnisse nachgewiesen. Mit über 90 innerhalb von drei Jahren internationalen beratenden sowie rechtsförmlichen Mandaten auch vor ausländischen Gerichten und Behörden, konnte ich darüberhinaus meine praktische Erfahrung dokumentieren.

Internationale Klientel

Viele unserer Mandanten sind international agierende spezialisierte Mittelständler, viele von ihnen suchen oder unterhalten ausländische Produktions- oder Handelsstandorte, wollen diese schließen oder ausweiten.

  • Alle benötigen dabei vorausschauende Begleitung, kreative Problemlösungen und ökonomisches, steuer-, arbeits- und gesellschaftsrechtliches Know-How.
  • Alle Fälle sind komplex, einzigartig und an den Schnittstellen stets von Ressourcenverlusten bedroht.


Yachtrecht

Die "große Weite" und der Blick nach vorn paaren sich mit Genussfreude und Lebenskunst: Eigner einer Superyacht sind seit Jahren meine Mandanten.

  • Sie verlassen sich auf meine Diskretion und meinen erfahrenen Blick auf stets internationale Rechtslösungen, besonders an Schnittstellen von internationalem Yacht- und Seerecht, Flaggenrecht, int. Gesellschafts- und Steuerrecht, Safe-Manning sowie Crew-Arbeitsrecht.
  • Besuchen Sie meine Webseite "www.der-yacht-anwalt.de", und lesen Sie meine Publikationen in int. Yachtzeitschriften. Ich freue mich auf Sie!

Lexcore

Als Gründungsmitglied von LEXCORE International - einer innovativen Alliance von Spezialisten in der EU und weltweit  - verbinden wir die Persönlichkeit einer inhabergeführten Spezialkanzlei mit der Schlagkraft und dem Maxi-Know how eines internationalen Netzwerks von Fachkollegen in wirtschaftlichen, steuerlichen, rechtlichen und finanziellen Fragenstellungen.

  • Rufen Sie an oder senden Sie uns eine Mail – wir können dann alsbald besprechen, welchen Nutzen wir Ihnen individuell bieten können.

Universitäten - Lehre

St. Galler Management Programm, 1991-2007 sowie

St. Galler Management & Business School, 1993-2002

  • Mitglied des Gründungs-Dozenten-Teams. Lehrtätigkeit im Strategischen Management und Leadership in Executive- und Master-Programmen für das obere und oberste Management.
  • Schulung von über zehntausend Exekutives

Universität / MCI Innsbruck, seit 1993

  • Dozent für Strategisches Management und Entrepreneurship auch in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Hans H. Hinterhuber
  • Dozent für Entrepreneurship im MCI Master Tourismuswirtschaft

DePaul University Chicago / AIM Mannheim, 1997-2002

  • Internationales Austauschprogramm D-USA, Dozent für internationales Management

Universität Salzburg, seit 1997

Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann: Aktuelle Bücher (Kurzbeschreibung)

2015 Compliance im Kontext internationaler Strukturen: Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsprozesse, in: Berufsverband der Compliance Manager (BCM) e.V., Compliance 2015. Perspektiven einer Entwicklung, S. 141-162

2014 Leistungspotentiale im Fadenkreuz:
Die acht Dimensionen persönlicher und unternehmerischer Hochleistung

2014 Das Konzept Interdependenz:
Systeme verstehen - Dominoeffekte vermeiden