Unser Know how und unsere Erfahrung für Entrepreneure und Startups

 

Start-ups - das sind Menschen, die unter extremer Unsicherheit neue Produkte und Dienstleistungen schaffen. Unsere Erkenntnis: Kompetenz, Passion und Einsatz alleine genügen nicht, wenn das Momentum und die Ressonanz des Marktes und der Situation/Umstände fehlen. D.h. Das "Glück" mit der "richtigen" Idee, dem "passenden" Geschäftsmodell zur "richtigen" Zeit am "richtigen" Ort zu sein, ist mitentscheidend. Entrepreneurship muss auf einen "Möglichsein-Markt" treffen. Gerade in Winner-take-all-Märkten zeigt sich das deutlich und den Beweis liefern all die, die trotz Talent und hartem Einsatz nie nennenswerten Erfolg bzw. Reichtum erreichen. Napoleon Bonaparte stellte schon fest: „Fähigkeit zählt wenig ohne Möglichkeit.“

Die brutale Wahrheit: Die meisten Start-ups scheitern - Ich nenne Ihnen gerne persönlich die 10 wichtigsten Gründe.

Einer der Hauptgründe ist, dass zwar vielversprechender Ideen vorhanden sind, aber nichts Greifbares, kein durchschlagender Mehrwert-Prototyp zum Verkaufen. Dazu fehlt ein systematischer Weg Produkte kontinuierlich den Kundenwünschen anzupassen.

Irrigerweise glauben viele Gründer an die magische Anziehungskraft eines für sie (!) überzeugenden Geschäftsplans mit einer scheinbar hieb- und stichfesten Strategie und einer gewissenhaften Marktforschung. Dies hat schon viele Gründer in die Irre geführt. Sich allein auf Planung und Prognose zu verlassen, funktioniert nur, wenn sie auf einer langen Erfahrung und einer statischen Umgebung basieren: Start-ups fehlt beides, sie operieren in einem Umfeld extremer Unsicherheit. Selbst Kundenbefragungen liefern meist falsche Ergebnisse, denn das, was der Kunde ihnen erzählen kann, ist lediglich das, was er heute bereits erwartet bzw. hat und bekommt. Darüber findet man nicht die Innovation für morgen! Zeit- und Geldverschwendung. Statt Businessplänen werden „Annahmen mit Vertrauensvorschuss“ gemacht.

Der Erfolg eines Startups hängt u.a. ab von

 

  • einem funktionierenden Prototyp eines Produktes oder eines Services, der am Markt einschlägt. Rasch entwickeln, testen mit potenziellen Kunden  > weiterentwickeln oder fallenlassen 
  • der richtigen Positionierung im relevanten strategisch-systemischem Umfeld und dem gewählten Geschäftsmodell, das wiederholbar, skalierbar und profitabel ist
  • einer schlanken Organisation, die nicht mehr Geld verbrennt, als sie durch erfolgreichen Verkauf generieren kann
  • der Vermeidung von Verschwendung und der Verkürzung der Durchlaufzeiten 
  • dem Finanzierungserfolg des nächsten Schrittes. Am Anfang gibt es wenig Geld, später immer mehr.

 

Ich komme aus einer Unternehmerfamilie, bin selbst Unternehmer und berate seit gut 30 Jahre Unternehmer. Ich habe gewonnen und bin gescheitert. Mit all den Erfahrungen begleiten wir Startups um im Markt Erfolg zu haben!